Wir von der PROFLEX Vertrieb GmbH sind zu 100% Anbieter von Softwareprodukten und Lösungen für Kunden der metallverarbeitenden Fertigung. Zu unserem Leistungsportfolio gehören die Entwicklung der Software PROFLEX® und zusätzlicher Erweiterungen, die unternehmensweite Einführung/Implementierung der Software, sowie Support und Beratung für Kunden und deren Mitarbeiter. Unsere Mitarbeiter können auf ein Erfahrungspotential von weit mehr als 300 Softwareprojekten zurückgreifen, welches sich vor allem in der kurzen Einführungszeit und der hohen Schulungsqualität bei den Kunden widerspiegelt.

PROFLEX® ERP ist DIE ausgereifte ERP-Lösung. Spezielle Branchen- und Funktionspakete für Metallbau, Stahlbau, Fensterbau, Maschinenbau und Lohnfertigung decken die Anforderungen ab, die sich aus Ihrer spezifischen Branche ergeben.
Unsere Kunden nutzen von 2 bis zu 100 User. Hierbei handelt es sich um Unternehmen mit einer Mitarbeiterstärke von 5 bis 250 Mitarbeitern. In diesem Umfeld zeigt sich die Stärke unserer Software PROFLEX®.

Durch den Einsatz unserer Softwarelösung PROFLEX® werden Sie folgende Vorteile haben und somit maßgebliche Wettbewerbsvorteile erlangen:

  • Verbesserte Zahlenqualität | dadurch zuverlässige Entscheidungsgrundlagen
  • Aktualität der Informationen | dadurch jederzeit „up to date“. Entscheidungen können schneller getroffen werden
  • Zentrale Informationsbasis | dadurch übergreifende Perspektive auf Unternehmensvorgänge
  • Zugriff auf Historien | dadurch Zugriff auf vergangene Ergebnisse und Erfahrungen
  • Standardisierung | dadurch transparente und dokumentierte Arbeitsabläufe

Funktionen:

Folgende Arbeitsbereiche werden durch unsere Softwarelösung abgedeckt:

Darum sollten Sie die Proflex® ERP Software einsetzen:

Ob Sie sich derzeit nur grundsätzliche Gedanken über den Einsatz einer ERP-Lösung machen, diese Entscheidung bereits gefallen ist und Sie den Markt nach potentiellen Anbietern sondieren oder ob Sie sich derzeit bereits in der aktiven Auswahlphase befinden und demnächst die Einführung planen. Sie sollten unser Team und unsere erfolgreiche ERP-Lösung PROFLEX® nicht unberücksichtigt lassen!

Folgende maßgebliche Argumente sprechen für uns und garantieren auch Ihnen eine erfolgreiche Softwareumsetzung:

Mit der Entscheidung für eine ERP-Lösung gehen Sie zwangsläufig eine langfristige Partnerschaft ein. Diese beruht immer auf der zielorientierten und fairen Zusammenarbeit von Menschen. Für uns ist dies der entscheidende Erfolgsfaktor einer erfolgreichen ERP-Softwareeinführung. Hierzu laden wir Sie ein!

Mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Implementierung der ERP-Software PROFLEX® bei kleinen und mittelständischen Unternehmen
Branchenspezialisierung auf die metallverarbeitende Fertigung, dadurch höchste Fachkompetenz und Partnerschaft auf Augenhöhe

Leistungsfähige ERP-Funktionalität innerhalb der ERP-Software PROFLEX® für alle notwendigen Unternehmensprozesse

Einsatz modernster Softwaretechnologie für die nahtlose Implementierung aller Funktionen und Fremdprogramme

Flexibilität und Anpassbarkeit an spezifische Unternehmens- und Benutzeranforderungen

Schnelle und somit wirtschaftliche Projektumsetzung auf Grundlage von PROFLEX :smart! Umfassende Unterstützung in allen Projektphasen der Einführung (Beratung , Einführung und Betreuung)

Wir unterstützen Sie auch nach der Einführung mit unserem fachlichen Support , Fernwartungs-Service, Bereitstellung von Updates und Patches sowie Fehlerkorrekturen

Technologie & Programm-Features

Bei PROFLEX® ERP handelt es sich um eine mehrschichtige Lösung, welche die bestehenden Technologie-Standards von Microsoft integriert. Es werden alle gängigen und aktuellen Client- und Serverbetriebssystem-Versionen unterstützt. Näheres finden Sie unter unseren Systemvoraussetzungen.

Die Speicherung und Verwaltung aller erfassten Daten erfolgt in der Datenbank SQL-Base® des Hauses OpenTextTM™. Diese offene, leistungsfähige und vor allem administrationsfreie Datenbank ist ideal für den Einsatz im Ein- und Mehrplatzumfeld.

Durch die standardisierte (SQL) und offene Systemarchitektur können bei Bedarf auch andere Programme, wie z.B. Microsoft Office auf freigegebene Daten zugreifen.

Weitere Features:

1. Programm:

An- und Einbindung von externen Programmen in allen notwenigen Programmbereichen, wie z.B. Kalkulation/Preisermittlung, Technisches Büro, Fertigungsplanung, Lohn- und Finanzbuchhaltung, Zeiterfassung und Office.

Branchenspezifische Funktionen und Datenstrukturen, wie z.B. Stücklistenstruktur, Vorabdisposition, Losfertigung u.v.m.

Dynamisches Ablagesystem mit automatischer und manueller Ablage relevanter Dokumente im Rahmen des kompletten Betriebsablaufs.

Bereitstellung von anpassbaren InfoCentern zur Anzeige aller relevanten Daten in den Bereichen Abwicklung, Technik, Fertigung, Einkauf und Zeitmanagement.

2. System:

Modernes Software-Design auf Grundlage technischer Maßstäbe wie .NET, web-services und „pure SQL“.

Optionale Datenverschlüsselung der Daten und der Datenbank-Kommunikation.

Gruppen-/Benutzer-und rollenbezogene Steuerung der Zugriffe auf Bereiche und Funktionen.
Freies, integriertes Reporting-Tool zur nahtlosen Integration in die PROFLEX® Oberfläche für die Bereitstellung individueller Berichte, Statistiken und Listen.
Integrierte bidirektionale Telefonie-Schnittstelle mit automatischer Anzeige aller Vorgänge und Daten bei ankommenden Telefonaten.
Gruppen- / benutzerbezogene Anpassung der Programmbereiche hinsichtlich Funktionalität, Eingabetabellen und Favoriten.
Integration der Microsoft Office® Anwendungen, wie Outlook oder Word bzw. Excel.

3. Nutzerfreundlichkeit der Proflex® Softwarelösung:

Persönlicher Arbeitsbereich

  • Schnellzugriff auf alle maßgeblichen Programme/Module in den kaufmännischen und technischen Bereichen
  • Individuelles Hinterlegen der persönlich genutzten Programme/Module für Direktzugriff
  • Direktzugriff auf alle persönlich ausgehenden/eingehenden Telefonate (TAPI notwendig)
  • Recherche/Anlage aller/vorgangsbezogener Dokumente und Vorlagen
  • Individuelles Hinterlegen der persönlich relevanten Listen/Auswertungen/Statistiken
  • Freie Anordnung der PROFLEX-Leiste (rechts oder links)

Formularaufbau

  • Klar strukturierter und einheitlicher Programmaufbau
  • Unterteilung/Einbindung der Bereiche in Registern
  • Einheitliche Bedienung über die Maus, Funktionstasten und Tastatur-Shortcuts (angelehnt an Microsoft Office®)

Funktionen / Werkzeuge

  • Schnellzugriff auf alle maßgeblichen Funktionen innerhalb einer Bearbeitungsmaske
  • Individuelles Hinterlegen der persönlich genutzten Funktionen in der sog. Werkzeugleiste
  • Festpinnen der gewählten Funktion und somit immer im Sichtfeld

Dateneingaben

  • Konsequente Erfassung aller Vorgangs- und Massendaten in Tabellenform
  • Export der Tabelleninhalte nach Microsoft Excel®
  • Freie Konfiguration der Eingabetabellen hinsichtlich verwendeter Spalten, Spaltenbreite, Spaltenanordnung
  • Pauschale (unternehmensweite) Festlegung der Tabellenfavoriten
  • Individuelle Erstellung von beliebigen Tabellenfavoriten
  • Bereitstellung von Funktionen für die automatische Spaltenbreite und das Finden von Spalten („Gehe zu“)

Module / Rechte

  • Mehrstufiges Rechtesystem für Benutzer und Gruppen auf Ebene der Module/Programme und spezifischer Felder
  • Schutz vor unbeabsichtigter Datenmanipulation – erhöhte Sicherheit für den Anwender

Support / Portal

  • Rechte-gesteuerter Zugriff auf das PROFLEX-Kundenportal für die Verwaltung von eigenen bzw. unternehmensweiten Tickets
  • Direkter Zugriff auf Funktionen der Fernwartung für die schnelle Hilfe bei auftauchenden Fragen und Problemen

Kosten der Proflex ERP Lösung:

Diese Frage ist durchaus berechtigt, aber betrachten Sie es doch aus einer anderen Perspektive: was kostet es Sie, wenn Sie PROFLEX® nicht einsetzen und weiter arbeiten wie bisher? Bewerten Sie die Kosten welche bei Ihnen entstehen durch:

  • nicht aktuelle Datenbasis – Zusammentragen von Zahlen aus verschiedenen Bereichen
  • vielfaches Suchen nach Dokumenten und Unterlagen
  • wiederholtes prüfen von Verfügbarkeiten von Materialeingängen
  • unnötig verursachte Rückfragen in den Abteilungen
  • nicht definierte, vorgegebene Arbeitsabläufe

Wir schnüren mit Ihnen gemeinsam Ihre Software-Lösung, welche für Sie wirtschaftlich attraktiv ist und echte Kosten einspart! Diese können Sie kaufen oder mieten – die Entscheidung liegt bei Ihnen!

Nehmen Sie Kontakt auf!

Gern stehen Ihnen unsere Experten mit weiteren Informationen zur Verfügung.

ANFRAGE STELLEN