Software > Produktvorstellung

Video

PROFLEX® ERP SOFTWARE

In der Usability DIE Branchenlösung für die metallverarbeitende Branche

PROFLEX® ERP ist DIE Branchenlösung für die metallverarbeitende Fertigung. Mehr als 25 Jahre Knowhow verpackt in einer durchgängigen Software, bilden das Herz Ihres Unternehmens. Modernste Technologie, eine klare, intuitive Oberfläche und die einfache Anpassbarkeit an betriebliche Gegebenheiten, ermöglichen einen schnellen Einsatz in der Praxis. Folgende Grundsätze dienen uns als Leitfaden bei der Weiterentwicklung unserer Softwarelösungen:

ÜBER 25 JAHRE ERFAHRUNG
mit mehr als 300 Installationen bei kleinen und mittelständischen Unternehmen
AUSGEREIFTE ERWEITERBARE SOFTWARE
die sich flexibel an spezifische Unternehmens- und Benutzeranforderungen anpasst

UNSER KNOW-HOW -
IHRE VORTEILE MIT
DER PROFLEX® ERP
Software

360° SUPPORT
in allen Projektphasen der Einführung und während des laufenden Betriebs
SPEZIFISCHE BRANCHENLÖSUNG
für die gesamte Wertschöpfungskette der Metallverarbeitung (Planung, Verwaltung, Controlling)
NAHTLOSE IMPLEMENTIERUNG
aller Funktionen und Fremdprogramme

UNSER KNOW-HOW -
IHRE VORTEILE MIT
DER PROFLEX® ERP
Software

ÜBER 25 JAHRE ERFAHRUNG
mit mehr als 300 Installationen bei kleinen und mittelständischen Unternehmen
AUSGEREIFTE ERWEITERBARE SOFTWARE
die sich flexibel an spezifische Unternehmens- und Benutzeranforderungen anpasst
360° SUPPORT
in allen Projektphasen der Einführung und während des laufenden Betriebs
SPEZIFISCHE BRANCHENLÖSUNG
für die gesamte Wertschöpfungskette der Metallverarbeitung (Planung, Verwaltung, Controlling)
NAHTLOSE IMPLEMENTIERUNG
aller Funktionen und Fremdprogramme

UNSER KNOW-HOW -
IHRE VORTEILE MIT
DER PROFLEX® ERP
Software

ÜBER 25 JAHRE ERFAHRUNG
mit mehr als 300 Installationen bei kleinen und mittelständischen Unternehmen
AUSGEREIFTE ERWEITERBARE SOFTWARE
die sich flexibel an spezifische Unternehmens- und Benutzeranforderungen anpasst
360° SUPPORT
in allen Projektphasen der Einführung und während des laufenden Betriebs
SPEZIFISCHE BRANCHENLÖSUNG
für die gesamte Wertschöpfungskette der Metallverarbeitung (Planung, Verwaltung, Controlling)
NAHTLOSE IMPLEMENTIERUNG
aller Funktionen und Fremdprogramme

Konsequenz

Auf Grundlage der bestehenden Erfahrungen aus über 250 Installationen werden folgende Leitlinien verfolgt: Gutes besser machen und weniger Gutes neu machen. Dies betrifft nicht nur die Bedienung der Software, die Bereitstellung von Funktionen, sondern insbesondere die Art und Weise wie diese Dinge vom Anwender umgesetzt werden können. Innerhalb der PROFLEX® ERP Software ist erfolgreich eine Brücke geschlagen worden zwischen den praktischen Anforderungen und einer effizienten Umsetzung.

Flexibilität

Nichts ist sicherer als der Wandel. Diese Tatsache gilt für alle Branchen und Unternehmensbereiche. Märkte, Kunden und somit benötigte Produkte und
Leistungen verändern sich. Hier ist für die eigenen Unternehmensabläufe eine Software notwendig, welche sich an die Anforderungen anpasst – einfach und flexibel. Durch eine rollen- und benutzerbasierte Anpassung der Programm-Module, Funktionen, Listen und Auswertungen, Bearbeitungstabellen, u. v. m. kann dieser Anforderung jederzeit entsprochen werden.

Innovation

Optik und optimale Funktionalität sind wichtig – keine Frage! Wenn es jedoch um die Zukunftsfähigkeit einer Software geht, so sind aktuelle und zukünftige technologische Vorgaben zu berücksichtigen. Diese sind in der Regel „unter der Motorhaube“ einer Software umgesetzt. Die Themen wie
Windows® .NET Integration, mobile Anwendungen (APPs) und Datenbank-Offenheit spielen bei der Entwicklung jeder neuen PROFLEX® ERP Version eine entscheidende Rolle. Innovation bedeutet nicht nur technologisch auf der Höhe zu sein, sondern ermöglicht es auch, bestehende Technologien zu kombinieren bzw. zu integrieren. Standardisierte Komponenten wie Windows® .NET Klassen, WEB-Services, etc. können im Rahmen einer kompletten Unternehmenslösung kombiniert werden.

Funktionalität

Funktionen bestimmen den faktischen Leistungsumfang der Software. Je mehr, desto besser? Eben nicht! Die richtigen Funktionen für den jeweiligen Benutzer – das ist die richtige Lösung! Mit den aktuellen und zukünftigen PROFLEX® ERP-Version können Sie auf neue leistungsfähige Funktionen zurückgreifen und zu Ihrer individuellen Unternehmenslösung kombinieren.

Konsequenz

Auf Grundlage der bestehenden Erfahrungen aus über 250 Installationen werden folgende Leitlinien verfolgt: Gutes besser machen und weniger Gutes neu machen. Dies betrifft nicht nur die Bedienung der Software, die Bereitstellung von Funktionen, sondern insbesondere die Art und Weise wie diese Dinge vom Anwender umgesetzt werden können. Innerhalb der PROFLEX® ERP Software ist erfolgreich eine Brücke geschlagen worden zwischen den praktischen Anforderungen und einer effizienten Umsetzung.

Flexibilität

Nichts ist sicherer als der Wandel. Diese Tatsache gilt für alle Branchen und Unternehmensbereiche. Märkte, Kunden und somit benötigte Produkte und
Leistungen verändern sich. Hier ist für die eigenen Unternehmensabläufe eine Software notwendig, welche sich an die Anforderungen anpasst – einfach und flexibel. Durch eine rollen- und benutzerbasierte Anpassung der Programm-Module, Funktionen, Listen und Auswertungen, Bearbeitungstabellen, u. v. m. kann dieser Anforderung jederzeit entsprochen werden.

Innovation

Optik und optimale Funktionalität sind wichtig – keine Frage! Wenn es jedoch um die Zukunftsfähigkeit einer Software geht, so sind aktuelle und zukünftige technologische Vorgaben zu berücksichtigen. Diese sind in der Regel „unter der Motorhaube“ einer Software umgesetzt. Die Themen wie
Windows® .NET Integration, mobile Anwendungen (APPs) und Datenbank-Offenheit spielen bei der Entwicklung jeder neuen PROFLEX® ERP Version eine entscheidende Rolle. Innovation bedeutet nicht nur technologisch auf der Höhe zu sein, sondern ermöglicht es auch, bestehende Technologien zu kombinieren bzw. zu integrieren. Standardisierte Komponenten wie Windows® .NET Klassen, WEB-Services, etc. können im Rahmen einer kompletten Unternehmenslösung kombiniert werden.

Funktionalität

Funktionen bestimmen den faktischen Leistungsumfang der Software. Je mehr, desto besser? Eben nicht! Die richtigen Funktionen für den jeweiligen Benutzer – das ist die richtige Lösung! Mit den aktuellen und zukünftigen PROFLEX® ERP-Version können Sie auf neue leistungsfähige Funktionen zurückgreifen und zu Ihrer individuellen Unternehmenslösung kombinieren.

FOLGENDE ARBEITSBEREICHE WERDEN DURCH UNSERE SOFTWARELÖSUNG ABGEDECKT

  • PROJEKTORGANISATION
    Beteiligte | Attribute |
    Konditionen
  • ANGEBOTSWESEN
    Preisermittlung | Akquise |
    Wiedervorlage
  • AUFTRAGSABWICKLUNG
    Verwaltung | Fakturierung |
    Abrechnung
  • PLANUNG/CONTROLLING
    Kapazitäten | Budgets | Kostenverfolgung
    |Nachträge
  • FERTIGUNG
    Stücklisten | Arbeitsgänge |
    Produktion | Losbildung
  • LOGISTIK
    Versand | Baustellen |
    Beschichtung | Fremdarbeiten
  • EINKAUF
    Anfrage-/Bestellwesen |
    Lieferanten-Controlling
  • LAGERWESEN
    Bestandsführung | Inventur |
    Mehrlager/Standorte
  • ADRESSEN
    Kontakte | Telefonie | CRM
  • DOKUMENTE
    Vorlagen | EN 1090/WPK | DMS
    Revisionssicherheit
  • BDE
    Personalzeit | Fertigungszeit |
    Mengen – mobil und stationär
  • INTEGRATION
    Branchen-Systemsoftware |
    Microsoft Office®
  • RECHNUNGSWESEN
    Anbindung zu Lohn | Fibu |
    Kostenrechnung
> Mehr erfahren über unsere Funktionen & Features

PROFITIEREN SIE VON UNSEREN ERFAHRUNGEN

Mit unserem standardisierten, zweiphasigen Einführungskonzept.

> JETZT PROFLEX :SMART! ENTDECKEN!

WELCHE KUNDEN SETZEN PROFLEX® ERP EIN?

Unternehmen von 5 bis 250 Mitarbeitern

Unsere Kunden sind kleine und mittelständische Unternehmen, welche Ihre Abläufe auf Grundlage einer zentralen Datenbasis abbilden wollen. Individuelle Insellösungen in den unterschiedlichen Bereichen sollen abgelöst werden. Der Wunsch nach nachvollziehbaren und strukturierten Abläufen auf Grundlage einmalig erfasster Daten wird als kapitaler Wettbewerbsvorteil gesehen. Darüber hinaus wird großer Wert auf Branchen-Funktionalität und die Anpassbarkeit auf unternehmensspezifische Anforderungen gelegt. Alle Unternehmen kommen ausnahmslos aus den Branchen:

WELCHE KUNDEN SETZEN PROFLEX® ERP EIN?

Unternehmen von 5 bis 250 Mitarbeitern

Unsere Kunden sind kleine und mittelständische Unternehmen, welche Ihre Abläufe auf Grundlage einer zentralen Datenbasis abbilden wollen. Individuelle Insellösungen in den unterschiedlichen Bereichen sollen abgelöst werden. Der Wunsch nach nachvollziehbaren und strukturierten Abläufen auf Grundlage einmalig erfasster Daten wird als kapitaler Wettbewerbsvorteil gesehen. Darüber hinaus wird großer Wert auf Branchen-Funktionalität und die Anpassbarkeit auf unternehmensspezifische Anforderungen gelegt. Alle Unternehmen kommen ausnahmslos aus den Branchen:

WELCHE KUNDEN SETZEN PROFLEX® ERP EIN?

Unternehmen von 5 bis 250 Mitarbeitern

Unsere Kunden sind kleine und mittelständische Unternehmen, welche Ihre Abläufe auf Grundlage einer zentralen Datenbasis abbilden wollen. Individuelle Insellösungen in den unterschiedlichen Bereichen sollen abgelöst werden. Der Wunsch nach nachvollziehbaren und strukturierten Abläufen auf Grundlage einmalig erfasster Daten wird als kapitaler Wettbewerbsvorteil gesehen. Darüber hinaus wird großer Wert auf Branchen-Funktionalität und die Anpassbarkeit auf unternehmensspezifische Anforderungen gelegt. Alle Unternehmen kommen ausnahmslos aus den Branchen:

AB WELCHER UNTERNEHMENSGRÖSSE KANN PROFLEX® ERP EINGESETZT WERDEN?

Die Frage müsste eher lauten: Welche Ansprüche hat man an eine Software, welche die tägliche Arbeit erleichtern soll? Es geht heute nicht mehr um Groß oder Klein – sondern um Schnell oder Langsam, Flexibel oder Starr. Wie sagt hierzu ein Sprichwort „Die Schnellen überholen die Langsamen und nicht die Großen die Kleinen“.

Unsere Kunden nutzen die PROFLEX® ERP an 2 bis 100 Arbeitsplätzen. Hierbei handelt es sich um Unternehmen mit einer Mitarbeiterstärke von 5 bis 250 Mitarbeitern. In diesem Bereich zeigt sich die Stärke unserer Software PROFLEX® ERP. Durch unsere PROFLEX® ERP Editionen, Branchenpakete und Funktionspakete können wir gemeinsam DAS Softwarepaket schnüren, welches genau zu Ihren Anforderungen und zu Ihrer Unternehmensgröße passt.

WELCHE TECHNOLOGIE VERBIRGT SICH DAHINTER?

Bei PROFLEX® ERP handelt es sich um eine mehrschichtige Client-/Server-Lösung, welche die bestehenden Technologie-Standards von Microsoft integriert. Es werden alle gängigen und aktuellen Client- und Serverbetriebssystem-Versionen unterstützt. Ein Betrieb ist beim Kunden (On-Premise) oder in der Cloud möglich.

> MEHR ZUR TECHNOLOGIE

PROFLEX® ERP ÜBERBLICK

Wie ist Proflex aufgebaut?

Alle wichtigen Informationen zu Adressen

Überblick über laufende Angebote

Wie werden Angebote bearbeitet?

Wie werden Aufträge bearbeitet?

Überblick über laufende Aufträge

Wie wird Material bestellt?

Überblick über Bestellungen

Fertigen von Teilen und mit Zeit bebuchen

Kostenkontrollen in Proflex®

Film Filme Videos Video

WIE ERFOLGT DIE EINFÜHRUNG VON PROFLEX® ERP IN MEINEM UNTERNEHMEN?

Wenn Sie sich für unsere Software PROFLEX® ERP entscheiden, dann nutzen Sie bei der anstehenden Softwareeinführung automatisch alle Vorteile unserer vielfach in der Praxis bewährten VorgehensweisePROFLEX :smart!

> MEHR ZU UNSEREM PROFLEX :SMART! SERVICE

Was unsere Kunden sagen:

Referenzen Referenz Kundenreferenz

Video