News & Presse2021-05-18T11:32:12+02:00

NEWS

Aktuelles von uns

2021

Erstmals: Metallsoftware SÜD in digitaler Form am 20.05.2021

Proflex auf der „Metallsoftware SÜD digital“ – erstmals virtuell

Weßling, 18.05.2021 – Am 20. Mai 2021 findet die renommierte Softwaremesse für die Metallbranche „Metallsoftware SÜD“ in digitaler Form statt. Musste die Präsenzmesse in Suhl wegen Corona im letzten Jahr noch völlig abgesagt werden, so wird die Messe dieses Jahr unter dem Namen „Metallsoftware SÜD digital“ komplett online und virtuell abgehalten. Die Messebesucher erwarten zahlreiche Softwareaussteller, die ihre Softwarelösungen an virtuellen Messeständen präsentieren sowie zahlreiche Online-Fachvorträge, Web-Seminare und Angebote für direkte Chat-Gespräche mit Experten. Auch Proflex ist bei der „Metallsoftware SÜD digital“ mit dabei und präsentiert sich dort mit einem interaktiven Messestand.

Die Highlights der Metallsoftware SÜD 2021

Die „Metallsoftware SÜD“ lässt sich nicht unterkriegen. Nach coronabedingter Pause im vergangenen Jahr wartet die Branchenmesse rund um Softwarelösungen für die metallverarbeitende Industrie wieder mit jeder Menge Inspiration und namhaften Ausstellern für Besucher auf. Ganz besondere Highlights der „Metallsoftware SÜD digital“ sind dieses Jahr zwei Web-Seminare der Ökonompädagogin und Personaltrainerin Sylke Fuchs sowie zahlreiche Online-Fachvorträge der Aussteller im 15-Minuten-Takt. Auf metallsoftware-sued.de finden Sie rechtzeitig das ganze Rahmenprogramm der Messe sowie den Zeitplan aller Fachvorträge. Die Teilnahme für Besucher ist kostenlos.

Wegweisend für die metallverarbeitende Industrie

Die Messeinhalte richten sich vor allem an Betriebe aus dem Bereich Metallverarbeitung. Zahlreiche Softwareanbieter präsentieren hier neue, innovative Lösungen, die Unternehmer aus den verschiedensten Metallbranchen bei der Optimierung des Workflows und der Einführung digitaler Prozesse unterstützen – angefangen bei Betrieben aus dem Bereich Konstruktionstechnik, Fenster- und Fassadenbau, Stahl- und Brückenbau über Feinwerktechnik, Maschinen- und Anlagenbau, Ingenieurswesen, Architektur und Fachplanung bis hin zu Schlossereien und Schmieden.

Digitalisierung heißt Fortschritt. Und nur mit Fortschritt lässt sich Wettbewerbsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit erzielen. „Digitalisierung ist ein Thema, mit dem sich jeder Metallbaubetrieb beschäftigen muss“, so der Messeorganisator Stefan Elgaß. „Mit der „Metallsoftware SÜD digital“ bringen wir ganz gezielt die Software-Angebote für die Metallbranche zusammen – damit Metallbauer mit den Unternehmen in Kontakt kommen können und preisgerechte Lösungen finden, die für sie relevant sind“, so Elgaß weiter.

Proflex als Aussteller auf der Metallsoftware SÜD digital: Das erwartet Sie

Auch Proflex möchte Firmen der Metallbranche mit einer effektiven Softwarelösung dabei unterstützen, verschiedenste Arbeitsprozesse noch effektiver zu machen. Wir sind am 20. Mai auf der „Metallsoftware SÜD digital“ mit einem virtuellen Messestand dabei und geben dort einen genauen Überblick über unser Proflex ERP-System für eine Anwendung im Metallbau sowie im Fenster- und Fassadenbau.

Am virtuellen Stand stellen wir zahlreiches Informationsmaterial zu unserer ERP-Lösung zur Verfügung. Außerdem präsentieren wir den Messebesuchern ein Video, das den Aufbau, die Bedienoberfläche und die Anwendungsbereiche der Proflex-ERP-Software zeigt. Neben all diesen virtuellen Angeboten soll aber auch das Persönliche nicht zu kurz kommen. Per Chatfunktion stehen unsere Softwareexperten und Produktentwickler allen interessierten Messebesuchern persönlich Rede und Antwort.

So erhalten Sie direkt aus erster Hand wertvolle Informationen zu unserer Software – wie wir Unternehmen der metallverarbeitenden Fertigung bei ihrer digitalen Transformation unterstützen, wie wir konkret bestimmte Arbeitsschritte effektiver gestalten können und so das „daily business“ eines Unternehmens insgesamt wirtschaftlicher machen. In diesem Sinne: Proflexing your business und bis zur „Metallsoftware SÜD digital“ am 20. Mai!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch – erstmals digital!

18.05.2021|

2020

PROFLEX auf der digitalBAU 2020 in Köln

Vom 11.02.2020 bis zum 13.02.2020 findet dieses Jahr zum ersten Mal die Messe digitalBAU 2020 in Köln statt. Mit dieser neuen Plattform für digitale Lösungen in der Baubranche und dem anliegenden Baunebengewerbe, bietet die Messe München in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Bausoftware ein ideales Umfeld für das Thema digitale Transformation. Ob BIM, SmartHome oder ERP, die Messes gibt auf kompaktem Raum die Möglichkeit, sich über das Thema Digitalisierung, der möglichen Einsatzfelder und des Potentials zu informieren.

Wir bieten mit unserer ERP-Software PROFLEX® eine umfängliche Strategie an, um Unternehmen der metallverarbeitenden Fertigung bei dieser Transformation zu unterstützen. Informieren Sie sich aus erster Hand über die Themen:

  • Integrierte und branchenfokussierte ERP-Funktionalitäten
  • Dokumentenmanagement und Workflows
  • stationäre und mobile Zeiterfassung ohne Papier
  • Beleglose Anbindung an den Steuerberater (DATEV)
  • Erstellung von digitalen Rechnungen (ZUGFeRD)
  • Anbindung der Lieferanten über unseren EDI-Server

Besuchen Sie uns – die Proflex Vertrieb GmbH – in Halle 7 Stand H7.631 als Mitaussteller der Gesellschaft zur Förderung des Deutschen Baugewerbes mbH und sprechen Sie mit uns über die Möglichkeiten der Digitalisierung in Ihrem Unternehmen.

Benötigen Sie Freikarten? Schreiben Sie uns hierzu einfach eine E-Mail an info@proflex-software.de mit der gewünschten Anzahl an Eintrittskarten, sowie Angabe Ihrer Kontaktdaten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch – bis bald in Köln!

Ihr PROFLEX Team

29.07.2020|

2019

PROFLEX auf der Metallsoftware 2019 in Oberhausen

Am 25.09.2019 findet die alljährliche Messe Metallsoftware in Oberhausen statt und bietet auf kompaktem Raum die Möglichkeit, sich über das Thema Digitalisierung, der möglichen Einsatzfelder und des Potentials zu informieren.

Wir bieten mit unserer ERP-Software PROFLEX® eine umfängliche Strategie an, um Unternehmen der metallverarbeitenden Fertigung bei dieser Transformation zu unterstützen. Informieren Sie sich aus erster Hand über die Themen:

  • Integrierte und branchenfokussierte ERP-Funktionalitäten
  • Dokumentenmanagement und Workflows
  • stationäre und mobile Zeiterfassung ohne Papier
  • Beleglose Anbindung an den Steuerberater (DATEV)
  • Erstellung von digitalen Rechnungen (ZUGFeRD)
  • Anbindung der Lieferanten über unseren EDI-Server

Benötigen Sie Freikarten*? Schreiben Sie uns hierzu einfach eine E-Mail an info@proflex-software.de mit der gewünschten Anzahl an Eintrittskarten, sowie Angabe Ihrer Kontaktdaten.

Informationen zu uns auf der Messe finden Sie unter: Wir auf der Messe

Wir freuen uns auf Ihren Besuch – bis bald in Oberhausen!

Ihr PROFLEX Team

29.07.2020|

PROFLEX auf der Hannover Messe 2019

Am 01. April 2019 öffnet die Hannover Messe 2019 dieses Jahr wieder Ihre Pforten.

Unter dem Leitthema Integrated Industry – Industrial Intelligence präsentieren namhafte Aussteller das Zusammenspiel zwischen Automatisierungstechnik, IT-Plattformen und künstlicher Intelligenz, im Sinn einer fortschreitenden digitalen Transformation.

Die Vernetzung von Menschen, Maschinen und Daten spielt hierbei eine zentrale Rolle. Wir zeigen Ihnen diese Integration im Zusammenspiel mit unserer ERP-Software für die Metallverarbeitung PROFLEX® und den intelligenten Erfassungstechnologien unseres Partners Datafox.

Gerade die schnelle und sichere Verarbeitung von Informationen aus den Bereichen Personalzeit (PZE), Betriebsdaten (BDE) und Maschinendaten (MDE) ermöglicht ein Höchstmaß an Transparenz und gibt notwendige Steuerungsoptionen an die Hand.

Besuchen Sie uns vom 01. April 2019 – 05.April 2019 auf dem Partnerstand Datafox D12 in Halle 7!

Benötigen Sie Freikarten*? Schreiben Sie uns hierzu einfach eine E-Mail an info@proflex-software.de mit der gewünschten Anzahl an Eintrittskarten, sowie
Angabe Ihrer Kontaktdaten oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

29.07.2019|

PROFLEX auf der Bau 2019

Nach zwei Jahren Warten ist es im Januar soweit – die Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme – die BAU 2019 öffnet in München wieder Ihre Pforten. Mehr als 2.100 Aussteller präsentieren vom 14.01.2019 bis zum 19.01.2019 eine Vielzahl von innovativen Produkten und Lösungen. Die sechs Messetage haben sich in den letzten Jahren als wichtiger Branchentreffpunkt europaweit etabliert.

Die diesjährigen Leitthemen Digital  | Integral | Vernetzt | Smart stellen die Einflüsse der Digitalisierung innerhalb der Arbeitswelt und der Wertschöpfungskette in den Mittelpunkt. Erfolgreich sind diejenigen Akteure die das Zusammenspiel von der Planung, Realisierung bis hin zur Nutzung als Ganzes sehen und hierbei auf transparente und effektive Prozesse setzen. Ob mit Kunden, Lieferanten, Partnern oder innerhalb der internen Unternehmensbereiche – das optimale Zusammenspiel der Stellen sichert den Unternehmenserfolg.

Hierzu sind integrierte und unternehmensweite Softwarelösungen ein unabdingbarer Baustein geworden. Unsere ERP Software PROFLEX® unterstützt hierbei insbesondere die metallverarbeitenden Branchen

in allen wesentlichen Unternehmensprozessen und stellt eine Integrationsplattform für Konstruktion, Technik, Controlling und Verwaltung zur Verfügung. Nehmen Sie sich die Zeit und besuchen Sie uns in Halle C5 auf dem Stand 605. Sprechen Sie mit uns über Ihre Anforderungen im Unternehmen!

Wir freuen uns auf Sie.

Benötigen Sie Freikarten*? Schreiben Sie uns hierzu einfach eine E-Mail an info@proflex-software.de mit der gewünschten Anzahl an Eintrittskarten, sowie Angabe Ihrer Kontaktdaten oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Messe Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 9:30 bis 18:00 Uhr, Samstag 9:30 bis 16:00 Uhr

*) nur solange Vorrat reicht

29.07.2019|

PRESSE

Das Echo unseres Erfolgs

2020

Geschäftsführer Dejan Hrastnik im Interview mit metall-markt.net

Sie planen die Einführung einer ERP-Lösung?
Im Interview mit metall-markt.net* gibt Herr Hrastnik Tipps was zu beachten ist, welche Fehler häufig gemacht werden und wie Unternehmen diese vermeiden können.

Den Artikel können Sie hier lesen:

Interview mit dem PROFLEX Geschäftsführer

30.09.2020|

2019

Publikation „Schnittstellen in ERP Systemen“ in der Presse

Die lesenswerte Publikation „Schnittstellen in ERP Systemen“ von unserem Anwendungsentwickler Mike Buch, erschien im Mai in den wichtigsten Zeitschriften aus der Branche.

In der Metallbauzeitung mbz* (Ausgabe 04-2016), sowie in dem Aluminium Kurier** (Ausgabe 03-2016) und in der Metall-Markt** (Sonderheft Metallsoftware Süd), konnten Sie diesen interessanten Artikel lesen.

Falls Sie die Ausgaben verpasst haben, nehmen Sie sich doch jetzt die Zeit und erfahren Sie mehr über die Bedeutung von Schnittstellen.

Hier beispielhaft die Ausgabe des Metall-Markt’s.

Artikel Schnittstellen im Sonderheft Metallmarkt

Quelle: Metall-Markt, Messesonderheft

* Adamas Media & More GmbH
** PSE Redaktionsservice GmbH

04.11.2019|

PM: Anwenderbericht in der MBZ – Erfolgreicher Umstieg bei der Firma Haskamp

„Mit Fakten überzeugt – mit Qualität zum Ziel“

Edewecht. Das Unternehmen Haskamp ist seit über 35 Jahren, äußerst erfolgreich auf dem hart umkämpften Markt des Metall- und Fassadenbaus tätig. Die Unternehmensgröße und die Struktur ermöglichen es, sowohl national als auch international tätig zu sein. Unzählige, bekannte Projekte sowohl in Deutschland als auch in europäischen Ländern belegen dies. (…)

Bei der Softwareauswahl sind viele Kriterien von Bedeutung. (…)

Neben dem umfassenden Funktionsumfang, waren die moderne Oberfläche und der neue Bearbeitungskomfort von PROFLEX® ein schlagendes Argument. (…)

Anwenderbericht – MBZ

Quelle: MBZ Metallbauzeitung 05/2015

04.10.2019|
Nach oben